Fachset-Koordinator

Frank Weinberg, IGS Roderbruch, Hannover

Sven Harmjanz, IGS Roderbruch, Hannover

Fachset Mathematik

Im Fachset Mathematik arbeiten Kolleginnen und Kollegen aus den folgenden Schulen zusammen:

Binnendifferenzierung

 – ein großes Schlagwort in der aktuellen Schullandschaft –

Die niedersächsische Landesregierung hat in „Die Arbeit in den Schuljahrgängen 5 bis 10 der Integrierten Gesamtschule (IGS)“ RdErl. d. MK v. 4.5.2010 – 33 – 81071 (SVBl. S. 196), geändert d. RdErl. d. MK v.16.12.2011 (SVBl. 2012 S. 149) - VORIS 22410 –

das G8 an einer IGS eingeführt.

In diesem Erlass wurde auch der Begriff Inneren Differenzierung, oder auch Binnendifferenzierung, hervorgehoben.

Für den Jahrgang 7 und 8 konnte eine IGS nun einen Antrag zur Aussetzung der äußeren Fachleistungsdifferenzierung stellen und stattdessen eine Binnendifferenzierung auf drei Niveaustufen (statt starrer G-, E- und Z-Kurse) durchführen.

Dieser Antrag stellte letztendlich eine kleine Möglichkeit dar, das System einer IGS aufrecht zu halten und die pädagogischen Werte weiterhin zu leben.

Die Frage an vielen Integrierten Gesamtschulen der Region Hannover war weniger die Bedeutung des Begriffes Binnendifferenzierung, vielmehr waren es Fragen zu den didaktischen Anforderungen für eine Differenzierung auf drei Niveaustufen in einem heterogenen Kurs.

Im Fachset Mathematik nutzten daher viele Schulen dieses Netzwerk, um an ihren Schulen ein didaktisches Gerüst zu implementieren, das sowohl fachliche als auch organisatorische Bedürfnisse umfasst.

Es zeigte sich schnell, dass auf den gemeinsamen Tagungen ein innerer Austausch zu den Fragen der Umsetzung (Checklisten, Arbeitspläne, Arbeitsmaterialien, Orga-Formen, etc.) inspirierend wirken konnte und zu verschiedensten Modell führte.

Jede Schule hatte dabei ihre eigenen Bedürfnisse.

So entwickelte sich ein Pool aus Aufgaben, Checklisten, Klassenarbeiten und Organisationsformen. Dieser Pool umfasst die Jahrgänge 5 bis 9.

Übersicht:

Schule

Jahrgangsstufe

Themen

IGS Wilhelm-Bracke, Braunschweig

7/8

Angelehnt an die Themenüberschriften aus Mathe live 7 u. 8:Plus-Minus, Prozente, Terme und Gleichungen // Außergewöhnliche Wonhäuser

IGS Garbsen, Hannover

8/9

Binomische Formeln, Lineare Funktionen

IGS Kronsberg, Hannover

7/8

Bruchrechnung, Wahrscheinlichkeit 1, Zuordnungen, Prozentrechnung, Terme-Variablen-Gleichungen 1, Dreiecke // Unmögliche Figuren, Gleichungen 2, Zinsen, Medienkonsum, Flächenberechnung

IGS Lehrte

7

Thema Bruchrechnung – Diagnosetest und Übungskarteien

IGS List, Hannover

   

IGS Mühlenberg, Hannover

7

Zuordnungen, Dreiecke, Brüche, Terme-Variablen-Gleichungen, Prozentrechnung

IGS Rodenberg

7

Glück und Zufall, Prozentrechnung, Terme-Variablen-Gleichungen (Unterwegs)

IGS Robert-Bosch, Hildesheim

5-7

Angelehnt an die Thementitel aus Mathe-Live (Klett Verlag): Kennenlernen, Wege, Haustiere, Muster // Brüche 1, Karten-Kompass // Brüche 2, Dreiecke // Kopfübungen für die Diagnostik und Lerndefiziten

IGS Wedemark, Mellendorf

7

Zuordnungen

IGS Wunstorf

7

Modul-Lehrgang zur Einheit: Zuordnungen

     

Die beteiligten Schulen in diesem NIQU-Durchgang haben ihre Arbeitsergebnisse in den nebenstehenden Ordnern freigegeben.